Endurance

Endurance – auch Distanzreiten genannt – ist eine der weltweit am meisten boomenden Pferdesportarten. Diese interessante, offizielle FEI-Disziplin ist ab 2008 ein eigenständiges Ressort des OKV. Die Idee, Endurance im OKV zu etablieren, entstand im Dachverband SVPS. Das Leitungsteam hatte sich zum Ziel gesetzt, die Spitze zu vergrössern. Dies geht selbstverständlich nicht ohne die Basis: Deshalb entschloss man sich, zwei regionale Ausbildungszentren Ost und West ins Leben zu rufen. Diese sollten dann in einem zweiten Schritt den Regionalverbänden OKV und ZKV angegliedert werden.

Die Kurse des Ressorts Endurance sind offen für alle interessierten Reiterinnen und Reiter aus dem OKV-Gebiet. Vorerst geht es dem neuen OKV Ressort primär darum, den Vereinsmitgliedern die Disziplin in all ihren Facetten näher zubringen. Zum einen in den erwähnten Kursen, zum anderen in begleiteten Trainingsritten bei welchen zudem ein Tierarzt die Pferde auf ihre Verfassung kontrolliert. Das langfristige Ziel der Verantwortlichen ist es jedoch, ambitionierte ReiterInnen aus der OKV-Basis langsam an den Spitzensport heran zu führen.

Endurance bedeutet Takt und Rhythmus

Endurance Light

Endurance-Light ist die „einfache Version“ von Distanzreiten. Es eignet sich für ReiterInnen, die schon lange einmal Distanzluft schnuppern wollten, sich jedoch nie getraut haben.
weiter lesen
nach Oben