R-SM Dressur

Berechtigt zur Teilnahme an der SM sind Reiter/innen im Besitze der regionalen Dressurlizenz, welche die Qualifikationsbedingungen ihres Regionalverbandes erfüllt haben.

An der R-Schweizermeisterschaft Dressur werden die Dressurprogramm M 22 und M 24 geritten, welche zur Ermittlung des R-Schweizermeisters zusammengezählt werden. Bei Punktgleichheit entscheidet das bessere Resultat des schwierigeren Programmes. An der R-SM werden die jeweiligen Programme von den Dressurchefs für das nächste Jahr festgelegt.

An der R-SM Dressur 2018 am 29./30. September in Langenthal holte Tamara Horisberger, Pontenet auf ROMERO DE ROSERE Gold vor Carolina Imburgia, Oberwil auf FINEST und Anna Franchi, Le Fuet auf ROULETTO. Angelina Brot, Pfyn auf FIDERSTERN klassierte sich als beste aus dem OKV auf dem 4. Rang

Die R-SM Dressur 2019 soll am 5./6. Oktober 2019 im PNW-Gebiet stattfinden, Ort noch zu bestimmen.


2018 R-SM Dressur in Langenthal
2017 R-SM Dressur in Chalet-à-Gobet
2016 R-SM Dressur in Werdenberg
2015 R-SM Dressur in Biel-Benken
2014 R-SM Dressur in Münsingen
2013 R-SM Dressur in la Tour-de-Peilz
2012 R-SM Dressur in Hüntwangen
2011 R-SM Dressur in Laufen
zurück
nach Oben