Fehraltorf / Rickenbach: Hervorragende Remonten

Hervorragende Remonten aus Ostschweizer Freiberger- und Warmblutpferdezucht überzeugten an den beiden Feldtests in Fehraltorf und Rickenbach. Trotz der hohen Temperaturen genossen die Zuschauer und Inte­ressierten die beiden gelungenen Veranstaltungen.

02.07.2019

Von Sandra Leibacher

Der Feldtest der Zürcher Pferdezucht-Genossenschaft fand auf der Reitanlage Barmatt in Fehraltorf statt. Heisses Sommerwetter, gute Infrastruktur und einen reibungslosen Ablauf lockten zahlreiche Gäste und Interessierte auf den Platz. Präsident Beat Wettstein und Geschäftsführerin Eliane Hartmann waren für die Organisation verantwortlich. Die Züchter präsentierten 24 Remonten, welche im Exterieur, im Fahren und unter dem Sattel durch die Experten des Schweizerischen Freibergerverbandes bewertet wurden. Sieger des Feldtestes wurde Don Carlo (Don Ovan du Clos Vorat – Quendal) mit ausgezeichneten Noten in allen drei Teilbereichen. Der harmonische Wallach von Albert Kus­ter bekam die Endnote 8.15. Auf dem zweiten Rang klassierte sich Valentina (Népal – Vitali) des Züchters Willy Birrer mit der Endnote 8.08. Als Dritte stand Balina (Cookies – Helix) mit der Endnote 8.01 der Züchterin Fabienne Hurni auf dem Podest.

Qualitätsvolle Warmblüter

In Rickenbach präsentierten sich Warmblutremonten. Die Vereine Sportpferdezucht Ostschweiz und Warmblutpferdezucht Lilienthal waren für die Durchführung auf der herrlichen Anlage Neugut in Rickenbach verantwortlich. Gezeigt wurden 14 Dreijährige und von den Richtern des Zuchtverbandes CH-Sportpferde (ZVCH) benotet. Levinia K CH (Levisonn – Veneur du Marais) aus der Zucht von Xaver Kälin gewann den Feldtest mit der Endnote 8.18. Zweiter wur­de Eichhof’s Hotspot CH (Hickstead White – Akribori) mit der Endnote 8.14. Der ausdrucksstarke Wallach stammt aus der Zucht von Karl Heule. Willy Honold präsentierte die Drittplatzierte Cinderella CH (Comet AS FL CH – Guidam). Die aparte Fuchsstute erhielt Tagesbestnoten im Freispringen und schloss mit der Endnote 7.78 ab. Zehn der vorgeführten Jungstuten qualifizierten sich für die Prämienzuchtstutenschau in Avenches vom 13. Juli.

 



Rangliste Feldtest Rickenbach 2019
Rangliste Feldtest Fehraltorf 2019
zurück
nach Oben