Dietikon: Vom Regen und Winde verweht

Die Reitgesellschaft an der Limmat setzte alles daran, den garstigen Bedingungen über das Wochenende zu trotzen und den Teilnehmern optimale Startmöglichkeiten zu bieten. Der Höhepunkt, die OKV-Mannschaftsdressur, wurde vom RV Seebezirk vor dem RV Stammheimertal und dem RV Tösstal gewonnen.

30.04.2019

Von Corin Koch

Zuversichtlich blickte OK-Präsidentin Barbara Ehrat und ihr Team auf die Dressurtage, da mit einer neu erbauten offenen Reithalle und einem angrenzenden Sandplatz zum Abreiten eine tolle Infrastruktur bereitstand. Einzig das Wetter machte dem Anlass einen Strich durch die Rechnung – doch dies hinderte nur wenige daran, dem Anlass fernzubleiben. 23 Dressur­equipen versuchten, zu den besten fünf Mannschaften zu gehören, um sich für den Final zu qualifizieren. Einigen Pferden behagte die Halle jedoch nicht recht und so gab es nur wenig fehlerfreie Programme. Besonders gut gelang dies jedoch dem RV Seebezirk. Bereits das Erscheinungsbild überzeugte: drei grossrahmige, gleichfarbene Braune, welche stets den selben Abstand halten konnten und ein harmonisches Programm zeigten.

Neue Perspektiven

Es regnete und windete schon, als die OKV-Prüfung begann. Doch nach den ersten Equipen war es für die Schreiber bereits nicht mehr möglich, ihren Job auszuführen, da der Regen schräg durch die offene Halle auf die Richtertische prasselte. Die Notenbögen waren klatsch­nass, das Richtergremium war Wind und Wetter ausgesetzt – so ging es nicht weiter. Zuerst zügelte der H- und M-Richter, danach auch der C-Richter in Richtung Hallenmitte. «Wir hätten die Prüfung sonst abbrechen müssen», meinte Jürg Heeb auf das Zügelmanöver hin.

Doppelsieg für Hüttenegger

In den höheren GA-Programmen, welche am vergangenen Freitag ausgetragen wurden, fanden sich allerlei Pferderassen wie Araber, Freiberger oder Haflinger auf der Startlis­te. Das Klassement sah in den beiden Prüfungen recht unterschiedlich aus, doch die Schaffhauserin Samira Hüttenegger mit Flambeau VII konnte sich gleich zweimal als Siegerin feiern lassen.

 Hier finden Sie die Rangliste der OKV Mannschaftsdressur in Dietikon

zurück
nach Oben