OKV Newcomers

Newcomers - so heisst das bewährte Programm der Nachwuchsförderung im OKV. Junge Reiterinnen und Reiter werden in den Sparten Springen, Dressur und CC stufengerecht gefördert.


Neu gibt es ab 2020 eine reine Newcomers-Dressurgruppe. Die Sichtung wird am TdJ-Final in Thayngen am 15. September 2019 stattfinden. Die Sichtung erfolgt im Programm Dressuraufgabe.

OKV Newcomers, das heisst ...
  • eine Ausbildung durch Swiss Olympic Nachwuchstrainer
  • Trainings-Weekends und Sommerlager
  • begleitete Turnierteilnahme
  • unvergessliche Erlebnisse in der Gruppe
  • Swiss Olympic Talents Card (bei genügender Qualifikation)

Das OKV Nachwuchsförderungskonzept „Newcomers“ startete 2007 mit einer gut besuchten Infoveranstaltung in Frauenfeld. Patricia Volpez Stern entwarf im  Jahr 2007 das neue Nachwuchsförderungsprojekt, welches sie erfolgreich in die Tat umsetzte: 95 junge Reiterinnen und Reiter haben sich dafür angemeldet. Mit den Jahren hat sich heraus kristallisiert, dass eine Anzahl von 60 – 65 Teilnehmern pro Jahr ideal ist. 2018 durfte Patricia Volpez Stern mit ihren Newcomers das 10 jährige Bestehen des Nachwuchsförderprogramms feiern. 
Auf 2019 hat Dominique Suter die Leitung des Newcomers-Programm übernommen.

Das Nachwuchsprogramm "Newcomers" entspricht nicht nur den Anforderungen von Swiss Olympic und dem Schweizerischen Verband für Pferdesport (SVPS), sondern auch der Organisation Jugend und Sport (J&S). In den vergangenen zehn Jahren wurden aus einigen Newcomers vielversprechende Kaderreiter.

Weitere Informationen sind auf den Unterseiten zu finden:


Interview mit Patricia Volpez Stern zum 10-Jahr Jubiläum der Newcomers
Film 10 Jahre OKV-Nachwuchsförderung "Newcomers" von Anina Meier
(in neuem Fenster gross)
zurück
nach Oben