Wir unterstützen Sie, Pferde und die Umwelt.

Das OKV Ressort «Recht & Umwelt» unterstützt den OKV Vorstand sowie die OKV Vereine in allen rechtlichen Belagen. Es koordiniert und berät zudem mit ihren Pferd & Umwelt Verantwortlichen in den Sektoren die Vereine des OKV, sowie die Vereinigungen «Pferd & Umwelt», welche sich an verschiedenen Orten im OKV gebildet haben.


Der Sinn und Zweck einer Kommission «Pferd & Umwelt» ist es, die Reitmöglichkeiten im Einvernehmen mit allen anderen Weg– und Strassenbenützern, mit den Land-, Weg– und Waldbesitzern und allen zuständigen Behörden und Kommissionen durch eine geordnete und anständige Reiterei zu erhalten, zu pflegen und zu fördern.

Die Nutzung der Naherholungsgebiete wird immer vielfältiger und umfangreicher. Die Toleranz und Kompromissbereitschaft aller Beteiligten wird teilweise auf eine harte Probe gestellt. Da die Reiterei wohl eine der ältesten Interessengruppen ist, versuchen wir uns zu organisieren und zu erziehen, um für die anderen Nutzniesser der Naherholungsgebiete als gutes Beispiel vor an zu gehen.

Jeder Sektor ernennt einen Pferd & Umwelt - Verantwortlichen,
welche zusammen mit der Chefin Recht & Umwelt die Kommission Pferd & Umwelt des OKV bilden.

Diese beraten die Reitwegverantwortlichen der Vereine:

  • Sektor 1 - Josef Wiss
  • Sektor 2 - Felix Kunz
  • Sektor 3 - Albert Kuster
  • Sektor 4 - Stefan Rüegg
  • Sektor 5 - Dieter Henrich
  • Sektor 6 - Claudia Puhar

Diese Ansprechpersonen aus der Kommission Pferd & Umwelt helfen mit ihren Erfahrungen sowie Kontakten zu den Vereinen in ihrem Zuständigkeitsgebiet bei Fragen gerne weiter.


Im weiteren existieren im OKV-Gebiet einige Reitervereinigungen, an welche man sich auch wenden kann:


zurück
nach Oben
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Bedingungen unserer Richtlinien für den Datenschutz einverstanden.
  Detail Datenschutzerklärung