Frauenfeld: Remonten unter Beweis

Am letzten Wochenende wurden am Feldtest in Frauenfeld 20 dreijährige Remonten einem interessierten Publikum vorgestellt. Tagessieger wurde der Schimmelwallach Nuit de Noces CH von Paul Koch aus Dozwil.

23.10.2018

Von Sandra Leibacher

Für den letzten Feldtest in der Ostschweiz boten sich am Samstag herrliche Bedingungen auf der Anlage des Pferdesportzentrum Frauenfeld. 20 dreijährige Jungpferde präsentierten sich einem interessierten Publikum bei der Exterieur-Beurteilung, im Freispringen und unter dem Sattel. Für die Organisation und Durchführung waren der Warmblutpferdezuchtverein Lilienthal und die Sportpferdezucht Ostschweiz in gewohnter Zusammenarbeit verantwortlich. Für die Zuchtleistungsprüfungen benoten die Richter des ZVCH (Zuchtverband CH-Sportpferde) das Exterieur (Typ, Körperbau und Grundgangarten), das Freispringen (Technik, Vermögen und Qualität) und die Grundgangarten unter dem Sattel (Schritt, Trab, Galopp), welche zu den drei Bewertungskriterien gehören. Aus den Durchschnittsnoten aus allen drei Teilbereichen resultierte das beste Pferd des Tages.

Sprunggewaltig zum Sieg

Der aparte Schimmelwallach Nuit de Noces CH (Numero Uno - Calido) des Züchters Paul Koch (Dozwil) gewann den Feldtest. In seinen Adern fliesst viel Springblut, was er auch souverän unter Beweis stellte. Sein typvolles, elegantes Äusseres, gepaart mit drei ausgezeichneten Grundgangarten und guter Springmanier überzeugten die Richter. Mit einem Endtotal von 7.78 Punkten gewann der schicke Youngster den Feldtest. Mit der Endnote 7.64  klassierte sich die dunkle, grossrahmige Valentina CH (I’m spezial de Muze – Veneur de Defey) des Züchters Hanspeter Tuchschmid (Raperswilen) auf dem zweiten Rang. Mit ausgezeichneten Noten im Freispringen und unter dem Sattel zeigte sie ihr hoffnungsvolles Potenzial für den Springsport. Die braune, feingliedrige Luana WS CH (Lord Sinclair III – Katoleme XX) konnte ebenfalls beim Exterieur punkten. Auch in den Bereichen Freispringen und Reiten zeigte sie sich von der besten Seite. Mit der Endnote von 7.61 klassierte sie sich auf dem dritten Rang. Besitzer dieser eleganten, bewegungsstarken Ballerina ist Manuel Knobelspiess (Urdorf).



Rangliste Feldtest Frauenfeld Oktober 2018
zurück
nach Oben