Niederbüren: Publikumsmagnet Feldtest

Der weithin bekannte Feldtest bei der Familie Wagner in Niederbüren (SG) lockte aufgrund des herrlichen Wetters Heerscharen von Zuschauern an. Dies sehr zur Freude des organisierenden Vereins Pferdezucht Thurgau.

02.05.2018

Von Sandra Leibacher

Bei optimalen Bedingungen absolvierten am Samstag, 28. April, 30 junge Freibergerpferde den Feldtest in Reiten und Fahren. Mit Bestnote im Fahren (8.43) und Reiten (9.00) setzte sich Nankino (Niro – Hallali) von Züchter und Besitzer Toni Weibel (Jonschwil) klar an die Spitze. Der dunkelbraun-schwarze Wallach bestach nicht nur mit seinem Äusseren, sondern zeigte solide Leistungen und gewann den Feldtest mit einer Durchschnittsnote aus allen Bereichen von 8.20. Ebenfalls hervorragende Leistungen zeigten Marissa (Erode-Népal) von Herbert Ulmann (Urnäsch) Endnote 7.97 und Nestor (Niro-Hatif) von Hans Ammeter (Emdthal) Endnote 7.86 als Zweite und Dritter auf dem Podest.


Rangliste Feldtest Niederbüren 2018
zurück
nach Oben