OKV ::

15.03.2016 - Buchs: Geissmann siegt im St. Georg

Während drei Tagen wurden im Pferdesportstall Sigg insgesamt neun Dressurprogramme von GA 02 über Jungpferdeprüfungen bis zum Prix St. Georg geritten. Die Hauptprüfung gewann Hansruedi Geissmann auf seinem routinierten Schimmel Empire IX.

Buchs: Geissmann siegt im St. Georg

Dante Roniro war unter Josef Steiner der beste Vierjährige (Foto: Karin Omran-Marty)

Von Karin Omran-Marty

 

Von den 30 gemeldeten Paaren waren deren 24 im Prix St. Georg angetreten. Die drei Richterinnen Nicoletta Meyer, Dorette Freiburghaus und Patricia Sarasin bekamen einige gelungene Darbietungen zu sehen. Mit fast 70 Prozent wurde das Programm von Hansruedi Geissmann und dem 15-jährigen Wallach Empire IX bewertet. Dabei spielte Geissmann die ganze Routine des schwungvollen Schimmels aus und siegte hauchdünn vor den beiden Amazonen Carla Aeberhard auf Delioh von Buchmatt CH und Nina Ehrensberger mit First Dream. Während Empire IX und First Dream zu den routinierteren Pferden im Feld gehörten, gingen einige Pferde ihre erste S-Prüfung, so auch Delioh von Buchmatt. Der dunkelbraune Schweizer Wallach bestach durch die schwungvollen Grundgangarten und einer tollen Einstellung zur Arbeit. Mit diesem Pferd verfügt die mit feinen Hilfen reitende Aeberhard über ein tolles Nachwuchspferd. Ebenso auf dem Sprung in die höhere S-Klasse ist Sandra Meier mit Serafina V. Das Paar belegte den vierten Platz.

 

Zwei Siege für Zbinden und Staub

Einen Doppelerfolg verbuchte Myrta Zbinden auf King du Perchet CH. Das Paar siegte mit 70,18 Prozent im M 22 vor Markus Graf auf dem Han­no­ve­ra­ner Scrabble. Im M 24 reich­te es dann für fast 72 Prozent. Zwei Siege verbuchte auch Hans Staub auf KK Segantini. Der fünf­jährige WestfalenHengst beeindruckte die Richter sowohl in der Jungpferdeprüfung für Fünf­jäh­rige als auch im L 12 und entschied unter seinem Reiter beide Prüfungen zu seinen Gunsten. Markus Graf gewann auf Der kleine Hit im L 14 und kam auf der Dunkelfuchsstute Fashionista auf den zweiten Platz. Dazu belegte Graf auf Der kleine Hit im L 12 den dritten Platz. In der Jungpferdeprüfung für Sechsjährige siegte Dexter vom Rugen CH unter Gilles Ngovan. Josef Steiner entschied auf Dante Roniro die Jungpferdeprüfung für Vierjährige. Das GA 02 wurde von Helena Schmid auf Rubinfire S gewonnen.

OKV auf Facebook

Verbandssponsoren

        >>  weitere Sponsoren

 

News-Ticker