OKV ::

6.02.2016 - Geländehindernis- und Parcoursbau in Frauenfeld

Am 27. und 28. Februar 2016 findet ein Geländehindernis- und Parcoursbaukurs im Pferdezentrum Frauenfeld statt.

Geländehindernis- und Parcoursbau in Frauenfeld

Clemenz Santschi und Mario Knür bei der Massarbeit (Foto: Heidi Notz)

Von Heidi Notz

 

Der Kurs ist für alle offen, die sich in diesen Bereichen aus- und weiterbilden möchten. Die Vereinstrainer und J+S-Leiter können ihre Anerkennungen aktivieren. Für die J+S-Leiter findet zusätzlich eine Theoriesequenz über die J+S News statt.
Im Gelände instruieren erfahrene Bauer von Cross-Strecken, wie sichere Geländehindernisse gebaut werden müssen. Gruppenweise werden Geländehindernisse konstruiert oder entsprechend den Bedürfnissen bzw. Anforderungen verändert. Eine gemeinsame Begehung und Auswertung der Arbeiten runden den 1. Teil ab.


Im 2. Teil werden Gymnastiklinien und Parcours gezeichnet, welche sich für verschiedene Bodenbegebenheiten bzw. in verschiedenen Infrastrukturen wie Reithalle, Sand- und Wiesenplatz eignen. Praktisch werden Gymnastiklinien und Parcours in der Halle, sowie auf dem Sandplatz aufgebaut und von unterschiedlichen Reiterpaaren getestet. Im Fokus stehen die Sicherheit beim Bau von Hindernissen, das optimale Material und die richtige Handhabung beim Aufstellen und Konstruieren der Parcours.
Der Kurs empfiehlt sich für alle Interessierten, die in den Vereinen in diesen Sparten tätig sind oder in Zukunft vermehrt tätig sein möchten.
Anmeldung: www.okv.ch oder jugendundsport.ch / Pferdesport
Auskünfte: heidi.notz@okv.ch